Edelstahl Stoßstange Mercedes W111 Coupè + Cabrio, kompletter Satz vorne & hinten

Dateiname Dateityp
Allgemeine Angaben
Zustand:
neu / unbenutzt

Kompletter hochwertiger Edelstahl - Stoßstangensatz. Beinhaltet beide Stoßstangen für vorne und hinten.

Passend für Mercedes Benz W111 Coupè + Cabrio.

Hochglanzpolierter Edelstahl, optisch fast nicht von Chrom zu Unterscheiden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB, Zahlungs- und Lieferbedingungen der Firma
Kneisner Technik Import, Braunschweig (KTI).
1.
Alle Angebote sind freibleibend, hiervon abweichende Be
-
stimmungen z.B. auf Formularen des Käufers sind unwirk
-
sam. Änderungen, Nebenabreden und mündliche Verein
-
barungen sind nur nach schriflicher Bestätigung durch KTI
wirksam.
2.
Die Abgabe jeglicher Waren erfolgt unter Eigentumsvorbe
-
halt gemäß § 455 BGB. Die Bestimmungen werden wie folgt
ergänzt:
3.
Die Waren bleiben bis zur endgültigen und vollständigen
Bezahlung - auch später entstandener Forderungen des
Verkäufers - Eigentum des Verkäufers (Vorbehaltsware).
4.
Forderungen des Käufers aus dem Weiterverkauf der Vor
-
behaltsware werden an den Verkäufer abgetreten, gleich
-
gültig ob die Waren mit oder ohne weitere Verarbeitung an
einen oder mehrere Abnehmer verkauft oder abgegeben
wird.
5.
Der Erwerb von Eigentum an der Vorbehaltsware gemäß §
950 BGB im Fall einer Verarbeitung der Vorbehaltsware zu
einer neuen Sache ist ausgeschlossen. Eine etwaige derarti
-
ge Verarbeitung durch den Käufer erfolgt für den Verkäu
-
fer.
6.
Zum Weiterverkauf ist der Käufer unter der Voraussetzung
berechtigt, daß die Kaufpreisforderung aus dem Weiterver
-
kauf an den Verkäufer abgetreten wird.
7.
Trotz der Abtretung ist der Käufer zur Einziehung der Forde
-
rungen aus dem Weiterverkauf ermächtigt. Die Einziehungs
-
befugnis der Verkäufers bleibt davon unberührt. Solange
der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt,
wird der Verkäufer die Forderungen nicht selbst einziehen.
Auf Verlangen der Verkäufers hat der Käufer die Schuldner
der abgetretenen Forderung anzugeben und hat den
Schuldnern die Abtretung anzuzeigen.
8.
Der Eigentumsvorbehalt gemäß obiger Bestimmungen
bleibt auch dann bestehen, wenn einzelne Forderungen
des Verkäufers in eine laufende Rechnung aufgenom
men
werden und der Saldo gezogen und anerkannt ist.
9.
Der Eigentumsvorbehalt des Verkäufers ist in der Weise be
-
dingt, daß mit der vollen Bezahlung aller Forderungen des
Verkäufers aus der Geschäftverbindung ohne weiteres das
Eigentum an der Vorbehaltsware an den Käufer übergeht
und die abgetretenen Forderungen dem Käufer zustehen.
10.
Zahlungsbedingungen:
Lieferungen erfolgen grundsätzlich
gegen Nachnahme. Auf schriftlichen Antrag ist eine Beliefe
-
rung gegen Rechnung mit Ziel netto möglich. Bei Über
-
schreitung des Zahlungszieles werden - vorbehaltlich Gel
-
tendmachung weiterer Ansprüche - bei Großbanken übli
-
che Zinsen und Kosten berechnet. Als Zahlungstag gilt der
Tag, an dem der Verkäufer über den Betrag verfügen kann.
Sämtliche Preise gelten ab Braunschweig. Aufwendungen
für Verpackung und Versand werden gesondert berechnet.
Der Verkäufer behält sich Änderungen von gedruckten
Preislisten, z.B. aufgrund von Wechselkursschwankungen,
vor. Die Gewährung von Händlerrabatten erfolgt nur unter
der Bedingung der Einhaltung des Zahlungszieles. Bei Nicht
-
einhaltung verpflichtet sich der Käufer, auf Verlangen des
Verkäufers den vollen Endverbraucherpreis ohne Rabatt zu
zahlen.
11.
Die Ware wird auf Kosten und Risiko des Käufers versandt,
der
Gefahrenübergang
erfolgt bei Übergabe an den Spe
-
diteur. Die Ware wird nur auf Wunsch des Käufers und ge
-
gen Berechnung versichert. Der Verkäufer ist berechtigt in
Fällen höherer Gewalt, Betriebsstörungen oder unzureichen
-
der Belieferung durch Zulieferer die eingegangenen Liefer
-
verpflichtungen ganz oder teilweise aufzuheben. Verzugs
-
schäden können in diesen Fällen vom Käufer nicht geltend
gemacht werden. Ist ein fest vereinbarter Liefertermin nicht
eingehalten worden, hat der Käufer nur dann ein Rücktritts
-
recht, wenn er dem Verkäufer schriftlich eine Nachfrist von
wenigstens 14 Tagen gesetzt hat und die Lieferung inner
-
halb der Nachfrist nicht erfolgte. Weitergehende Ansprüche
sind ausgeschlossen.
12.
Bei
Annahmeverweigerung
einer bestellten Lieferung ist der
Verkäufer berechtigt, 20 % des Warenwertes für entstande
-
ne Aufwendungen zu berechnen. Bei Versand gegen An
-
gabe einer Kreditkarten-Nummer ist der Verkäufer berech
-
tigt, diesen Betrag über das Kreditkarten-Konto einzuziehen.
13.
Sonderanfertigungen:
Der Besteller ist in jedem Fall ver
-
pflichtet, für Ihn gesondert angefertigte oder speziell für ihn
beschaffte Ware abzunehmen. Die betreffende Definition
obliegt dem Verkäufer. Diesbezügliche Kostenvoranschlä
-
ge und Lieferzeiten sind unverbindlich. Konstruktive Ände
-
rungen sowie Änderungen der Artikelausführung sind kein
Grund zur Beanstandung.
14.
Gewährleistung und Haftung:
die Gewährleistung gilt ent
-
sprechend den mit der Ware gelieferten schriftlichen Ga
-
rantiebedingungen. Waren, die ausdrücklich zu Sonderprei
-
sen oder "gebraucht" angeboten werden, sind von der Ge
-
währleistung ausgeschlossen. Die Gewährleistung erlischt
bei jeglichen Veränderungen durch den Käufer, den Ab
-
nehmer oder Dritte, sowie bei außergewöhnlichen Bean
-
spruchungen (z.B. Motorsport), unsachgemäßer Behand
-
lung und äußeren Einflüssen (Beschädigungen). Die Beweis
-
last trägt der Käufer. Für Folgeschäden, insbesondere et
-
waige Bearbeitungs- und Montagekosten, Aufwendungen
und Verwendungen des Käufers, ist der Ersatz ausdrücklich
ausgeschlossen. Die Montage der Produkte erfolgt auf Risi
-
ko des Käufers. Für Montagefehler haftet der Verkäufer aus
-
drücklich nicht.
Weitergehende Ansprüche auf Preisminderung, Ersatzliefe
-
rung oder Schadenersatz sind auch bei rechtzeitiger Män
-
gelrüge ausgeschlossen. Der Verkäufer schließt jede Haf
-
tung aus für Schwierigkeiten, die sich aus Vorschriften des
gewerblichen Rechtsschutzes beim Weiterverkauf oder der
Verwendung der Waren ergeben.
In jedem Fall haftet der Verkäufer nur bis zur Höhe des
Rechnungsbetrages.
15.
Reklamationen
wegen mangelhafter oder unvollständiger
Lieferung sind spätestens 8 Tage nach Erhalt der Ware
schriftlich anzuzeigen, andernfalls werden die Waren als
einwandfrei und genehmigt angesehen. Zu reklamierende
Ware ist dem Verkäufer innerhalb von 8 Tagen nach Auftre
-
ten des Mangels zuzuschicken und schriftlich anzuzeigen.
Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Falls
Ware aufgrund eines Gewährleistungsantrages vor Über
-
prüfung des beanstandeten Mangels geliefert wird, gilt die
-
se Lieferung als Reklamationsvorersatz, der berechnet wird.
Ist die Reklamation ganz oder teilweise berechtigt, erhält
der Anspruchsteller eine entsprechende Gutschrift. Kosten
und Risiko des Versands trägt der Käufer.
16.
Erfüllungsort und Gerichtstand ist Braunschweig. Es gelten
ausnahmslos die Bestimmungen des deutschen Rechts.
Die vorgenannten Zahlungs- und Lieferbedingungen gelten
als vom Käufer anerkannt, sofern er nicht ausdrücklich und
schriftlich widerspricht. Sie bleiben auch dann verbindlich,
wenn einzelne Bestimmungen rechtlich unwirksam sind.
Der Verkäufer akzeptiert folgende Zahlungsweisen:
  • Überweisung
661 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
1 verfügbar.
1.795,00
Währung umrechnen:
ca. 2.117,20
inkl. MwSt.

Versandkosten: 12.90 €

Warnung! Die gewünschte Menge für das Produkt, ist nicht vorhanden.

Details zur Anbieter

Kneisner Technik

(noch keine Bewertungen)
Anfrage stellen

Sie sind nicht als Benutzer angemeldet. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Emailadresse an!

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsfrage:

Empfehlen Sie diesen Artikel

Besuchen Sie auch unsere Sozialmedia-Seiten